Newsletter

13.09.2021

Steine, Schwarz, Orchidee, Orchideenblüte

Hallo lieber Seelenmensch!

In den letzten Monaten habe ich mich mehr versteckt, ja fast unsichtbar gemacht. Ich musste einiges in mir aber auch in meinem Außen einfach sortieren, ausmisten und sozusagen neu ordnen.

Nachdem meine beiden Konten, sowohl auf Facebook als auch auf Instagram gehackt und dann noch gelöscht wurden, war ich wirklich traurig. Ich fühlte mich einfach ein wenig verloren – es war alles weg. Jeder Kontakt. Jeder Eintrag und somit Erinnerung. All die Menschen, die den Weg zu mir gefunden hatten. Ich fühlte mich, als ob ein Stück von meiner Selbstständigkeit/meinem Herzensbuisness/von mir selbst weg wäre. Es kam mir vor, als ob alles vor mir in Trümmern läge.

Dann kam auch noch Covid und mein Alltag wurde ordentlich durch geschleudert. Kinder zuhause. Mann zuhause. Mein Herzensbuisness musste anders angereiht werden. Covid hatte viele Ängste auslöst und auch ich war nicht frei davon. Alte Urängste begannen sich zu zeigen.

Dazu kamen noch Gespräche mit Menschen, die für mich sehr „energieraubend und kraft kosteten“. Ich begann an den Menschen zu zweifeln und ich schottete mich noch mehr ab. Einerseits um mich selbst zu schützen und nicht in diesen, für mich sehr „abgehobenen“ Denken abzurutschen und andererseits auch um mich wieder auf mich und meinen „neuen“ Alltag konzentrieren zu können. Kurz um mein Herzbuisness begann sich zu verändern. Dazu kamen dann auch noch körperliche Beschwerden. Mein Körper spielte plötzlich verrückt. Begann sich zu wehren. Aufzulehnen an dem Außen das mich umgab und zwang mich, wieder auf mich und meine eigene Intuition zu verlassen. Er zwang mich einfach zur Ruhe.

Ich brauchte einige Zeit für mich und mir wirklich selbst auch wieder bewusst zu werden, wie es für mich weitergeht. Was ich möchte und somit auch wie mein Herzensbuisness sich verändern darf, kann und ob ich das überhaupt wollte.

Lange Zeit habe ich überlegt ob es nicht an der Zeit wäre, eine andere Richtung einzuschlagen. Sich einfach einzugestehen, dass ich in diesen Esoterikbereich/diese spirituelle Welt nicht mehr passe und einfach wieder Mensch sein möchte. Einfach einen „sicheren Job“ wieder zu haben. Ich hatte genug von der Spiritualität. Sowohl von meiner, als auch von anderen.  Ich wollte und möchte nicht mehr diskutieren oder mich verurteilen lassen. Ich möchte nicht mehr angegriffen und von „spirituellen Menschen“ verletzt oder gar kritisiert werden. Ich wollte mich nicht mehr länger für meine Entscheidungen zur Rechenschaft gezogen werden. Ich war soweit mich für einen neuen Weg zu entscheiden.

Doch immer wieder bekam ich Feedback, Zeichen und auch Wege aufgezeigt, das ich MEINEN Weg gehen darf. Ich bekam immer wieder, das ich meine „Gaben“, meine Berufung nicht abschalten konnte oder gar wollte. Das war und bin ich einfach ich. Ich konnte die Augen einfach nicht verschließen und somit <3 darf sich mein Herzbuisness wieder entfalten. Neu und als ICH. Ich habe gelernt, dass ich mich auch in der Spiritualität abgrenzen darf und meinen Weg gehen darf. Ich wollte noch nie und ich denke ich werde auch noch nie, so sein wie andere mich gerne hättet oder gar auch sind. Ich wollte und bin schon immer MEINEN Weg gegangen. Dies durfte ich die letzten 12 Jahre lernen. Und ich bin wirklich stolz auf meinen doch sehr holprigen und steinigen Weg. Doch es ist MEIN Weg <3

Somit bin ich wieder mit meinen geliebten und einzigartigen Rückführungen/Selbstprozesse, Chakrenreinigungen und Seelenreinigung/Heilung, dem Kartenlegen, der Jahresvorschau  usw. wieder da <3

Ich habe in den letzten Monaten so viel dazu gelernt, durfte so vieles betrachten und mich selbst wieder finden <3

Ich freue mich also wieder neu durchstarten zu können/dürfen. Wenn du also etwas brauchst und du Fragen hast, Themen die aufgearbeitet werden möchten oder du einfach nur Neugierig bist, was die Zukunft bringt oder die Vergangenheit „abgeben“ möchte, so melde dich einfach jederzeit unter office@lebensfragen.at!

Ich freue mich von dir zu lesen und auf eine wundervolle Zeit mit dir <3

Lass es dir gut gehen…

Bildquelle: www.pixabay.at

Hallo lieber Seelenmensch, 

das lange Warten hat ein Ende! Ab sofort finden wieder persönliche Beratungen, natürlich unter Vorzeigen und Einhalten der 3 G-Regeln (geimpft, getestet nicht älter als 24 Stunden und genessen, innerhalb von 6 Monaten) und solange es die Covid Zahlen zulassen, in Riegersburg statt. 

Ich freue mich, dass wir nun wieder Selbstprozesse und Rückführungen, Chakrenreingiungen usw. sowie auch persönliche Beratungen abhalten können. 

Du bist weder genesen, noch getestet oder möchtest dich nicht impfen lassen? Kein Problem 🙂 Ich biete auch weiterhin mein Onlineservice an. Du kannst mich also auch weiterhin telefonisch, schriftlich oder persönlich per Videochat erreichen 🙂 

Ich freue mich auf eure Terminvereinbarungen. Gerne wie immer schriftlich per Whatsapp/Facebook oder Instagram sowie auch unter office@lebensfragen.at oder unter 0676/62 64 810. 

Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit, bis wir uns lesen, sehen oder gar hören! Lass es dir gut gehen…

Liebevolle Grüße